Logo der Stadt Rees an Niederrhein
  
Herzlich Willkommen auf der
Homepage der Stadt Rees
   
Rees, die in typisch niederrheinischer Landschaft gelegene Rheinstadt, ist die älteste ihrer Art am unteren Niederrhein. Heute genießen rund 22.000 Einwohner den hohen Wohn- und Freizeitwert der Stadt.
Eine der schönsten deutschen Rheinpromenaden, ein hervorragendes Radwegenetz und zahlreiche touristische Attraktionen ziehen alljährlich Tausende von Gästen in den staatlich anerkannten Ausflugsort. Lassen auch Sie sich vom Charme des "Schatzkästchens am Niederrhein" einfangen.

Sehenswürdigkeiten - Gebäude Markt 17 & 18

Gebäude Markt 17 und 18  
     
Bei den beiden Häusern am Markt, in denen heute die Polizei und die Stadtbücherei untergebracht sind, handelt es sich um die einzigen Gebäude im Stadtkern, die den Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg standhielten. Das Gebäude "Markt 18" wurde 1860 / 70 errichtet und dient seit 1977 als Bücherei. Eine Verbindung zwischen den beiden Gebäuden besteht als Torbogen seit 1919.
Aktuelle News
Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe
>>> mehr

Führung durch Keller, Kerker, Kasematten am 28. Mai
>>> mehr

Unterwegs in der Burgruine Empel am 3. Juni
>>> mehr

Öffnungszeiten des Stadtbades an den kommenden Feiertagen
>>> mehr

Stadtführung am 25.5. - Auf den Spuren der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein
>>> mehr

Eröffnung der neuen Skulpturenpark-Ausstellung
>>> mehr


   Veranstaltungen
25.05 | 14.30 Uhr | ab Rathaus, Markt 1
Öffentliche Stadtführung: Auf den Spuren der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein

25.05 - 28.05 | | Festplatz Töven, Schießstand Wittenhorst
Schützenfest Wittenhorst-Töven-Sonsfeld

26.05 | 10.00 - 19.00 Uhr | ab Rathaus, Markt 1
Geführte Radtour: 'Auch gut - Achterhoek'

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Wetter

Geoportal der Stadt Rees Link zum Pegelstand