Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Presseinformation

Rees, 6. Dezember 2017
 

Bauhofbetrieb der Stadt Rees mit 3. Preis beim KT- Image-Award ausgezeichnet
 
Stadtkämmerer und Betriebsleiter Andreas Mai sowie Bauhofleiter Andreas Böing nahmen Preis in Bensheim (Odenwald) entgegen

Neben dem Abarbeiten von Aufträgen entwickeln sich die Bauhofbetriebe immer mehr zum Dienstleister von Kommune sowie deren Bürgerinnen und Bürger. Wie kommunale Betriebe in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden, bekommt dabei eine immer größere Bedeutung. Aus diesem Grund hat die Fachzeitschrift „KommunalTechnik“ dazu aufgerufen, die Öffentlichkeitsarbeit in den Baubetriebshöfen vorzustellen und sich auf den KT-Image-Award 2017 zu bewerben.
 
Andreas Mai, Stadtkämmerer und Betriebsleiter des Bauhofbetriebes, konnte nun gemeinsam mit Bauhofleiter Andreas Böing in Bensheim im Odenwald den dritten Preis in Empfang nehmen. Die Jury stellte das einheitliche Erscheinungsbild des Bauhofbetriebes der Stadt Rees ebenso positiv heraus, wie die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern bei Spielplatzsanierungen oder im Rahmen von Pflanz- und Pflegevereinbarungen. Darüber hinaus  war die Jury von der regelmäßig stattfindenden Geburtenbaumaktion sowie von den guten Bauhof-Bewertungen, die dem NRZ-Bürgerbarometer 2016 zu entnehmen waren, beeindruckt.
 
Neben dem Logo des Bauhofbetriebes, das den Slogan „Ihr Dienstleister“ trägt, sind die Fahrzeuge und technischen Geräte des Bauhofes nun auch mit einem „Daumen hoch“ und dem Zusatz „I like my Bauhof“ ausgestattet. Den lobenden Worten der Jury schloss sich nun auch Bürgermeister Christoph Gerwers an, bedankte sich beim Bauhof-Team für die gute Arbeit und fügte hinzu, dass die Arbeit „eigentlich den ersten Preis verdient habe“.
 
Der KT-Image-Award wurde 2017 zum vierten Mal verliehen. 40 Bauhöfe und Straßenmeistereien hatten sich um diesen Preis beworben.

I like my Bauhof

- Mitarbeiter des städtischen Bauhofbetriebes beklebten ihre Fahrzeuge mit dem Sticker "I like my Bauhof" -