Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Presseinformation

Rees, 8. Februar 2018

Kanalbauarbeiten in Millingen 
 
Ab Dienstag, 13. Februar, erfolgt im Einmündungsbereich Kirchstraße / Meerstraße der Austausch eines sanierungsbedürftigen circa zehn Meter langen Regenwasserkanalrohrs in offener Grabenbauweise. Der Sanierungsbereich ist aus diesem Grund bereits jetzt halbseitig gesperrt und kann nicht befahren werden. Der Anliegerverkehr in Richtung Meerstraße wird während der Bauzeit jedoch gewährleistet.
 
Der Abwasserbetrieb Stadt Rees und die beauftragte Firma Thesing aus Bocholt bitten die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis für die während der Bauzeit auftretenden Behinderungen.
 
Für die Arbeiten wird eine Ausführungsdauer von einer Woche eingeplant.