Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Das ehrenamtliche Engagement der Reeser Bevölkerung im Hinblick auf Flüchtlingshilfen ist weiter ungebrochen. Für ehrenamtliche Helfer wurde vom Caritasverband Kleve in Zusammenarbeit mit der Stadt Rees ab sofort eine hauptamtliche Koordinierungsstelle eingerichtet. Die Stelle wird seit dem 1. April durch Frau Ellen Lukas besetzt.  

Frau Lukas hat ihr Büro auf der Rudolf-Diesel-Straße 8 im Gewerbegebiet in Rees. In einer offenen Sprechstunde ist Frau Lukas immer dienstags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 10 bis 14 Uhr zu erreichen. Darüber hinaus können Termine telefonisch unter 0152 23482473 vereinbart werden.

In der Anlaufstelle wird das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet Rees koordiniert. Die Anlaufstelle soll weiterhin dazu dienen, Sach- und Geldspenden effektiv zu verteilen.

2016 04 07 Begruessung Frau Lukas

Caritas Vorstand Rainer Borsch (rechts) und der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers begrüßen gemeinsam Ellen Lukas in den Räumlichkeiten an der Rudolf-Diesel-Straße in Rees.