Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Presseinformation

Rees, 16. Februar 2017

Beliebter Büchermarkt am 5. März in Rees
 
Am Sonntag, 5. März, findet im Reeser Bürgerhaus wieder der beliebte Büchermarkt statt. 25 Buchhändler und Antiquariate bieten sowohl im großen Saal als auch auf der Galerie tausende von gebrauchten, alten und uralten Büchern an. Der Büchermarkt beginnt um 11 Uhr und schließt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei und im kleinen Saal lädt eine Cafeteria dazu ein, bei Kaffee und Kuchen in den frisch erworbenen Schätzen zu stöbern.
 
„Für Open-Air-Märkte ist es noch zu früh, doch über den Herbst und den Winter haben die Antiquariate wieder reichlich Nachschub bekommen“, weiß Thomas Dierkes Leiter der Reeser Stadtbücherei und Organisator des Büchermarkts. Viele Buchhändler schätzen die Atmosphäre im Reeser Bürgerhaus, sodass der Veranstalter auch in diesem Jahr etliche „Stammgäste“ begrüßen darf. Die Standplätze für den Markt sind deshalb bereits seit mehreren Wochen vergeben.
 
Dierkes hofft am 5. März wieder auf zahlreiche Besucher, die nach einem Bummel über die Reeser Rheinpromenade zum Bücherbummeln ins Bürgerhaus vorbei schauen und ist sich dabei sicher: „Schon allein das breit gefächerte Angebot an Krimis, Kinderbüchern oder Niederrheinliteratur lohnt auf jeden Fall einen Besuch.“ Übrigens: der Büchermarkt auf der Rheinpromenade, der ebenfalls von der Stadtbücherei organisiert wird, findet in diesem Jahr am 20. August statt.

Büchermarkt 2017